ElektroneuroraphieMit dieser Methode können die Leitgeschwindigkeiten der Nerven von Armen und Beinen gemessen werden.

Dazu wird der Nerv mit niedriger Stromstärke von außen gereizt und gemessen. Eingeklemmte Nerven wie (z.B. beim Karpaltunnelsyndrom mit Schmerzen und Einschlafen der Hand) können mit dieser Methode diagnostiziert werden.

Zusätzlich können Polyneuropathien (z.B. bei Diabetes mit Gefühlsstörungen und Schmerzen der Beine) diagnostiziert werden.